Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
  • Lärchenweg 5
Flur: 49
Flurstück: 28/82, 28/83

Baujahr: 1956 (Baugenehmigung)

Entwurf: Staatsbauamt

Das für Waldarbeiter des Forstamtes Hanau konzipierte Wohnhaus entstand auf damals noch unbebautem Gelände und wurde als Kleingehöft für drei Wohnparteien (Dreizimmerwohnungen) in auffallend traditionalistischer Bausprache errichtet. Entgegen den modernen Strömungen dieser Zeit wurde das eingeschossige Gebäude über eine hölzerne Zugangstür erschlossen und durch hölzerne Schlagläden zum Schutz der klein dimensionierten Pfostenfenster belebt. Obwohl aus modernen Materialien erbaut ist dem Doppelhaus eine bäuerlich-ländliche Bausprache zu eigen, die sich im wesentlichen in der Geschlossenheit der Wände äußert. Den Charakter eines bäuerlichen Gehöftes unterstreichen zudem der hohe, verklinkerte Kellerhals, das steile, durch Schleppgauben belichtete Satteldach und der hölzerne Jägerzaun zum Lärchenweg, während das Eisenbetondach über der Haustür, die Zugangstreppe aus Beton und die kunststeinernen Pfeiler zwischen den Jägerzaunelementen moderne Akzente setzen und das Gehöft als ein Bauwerk der Nachkriegszeit ausweisen. Das Doppelhaus ergänzte früher ein rückseitiges Wirtschaftsgebäude unter flach geneigtem Satteldach als Unterstand für Schweineställe, Holzkammern und eine gewölbte Waschküche. Diese beiden Gebäude in jüngster Zeit abgebrochen.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.