Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
Klein-Auheim
  • Brüder-Bauer-Straße 17
Bauer'sche Metallfabrik
Flur: 2
Flurstück: 309/6

Baujahr: 1920

Die Anfänge der Bauer''schen Metallfabrik liegen in Frankfurt, wo Ludwig Bauer seit 1911 eine Stanzerei betrieb; nach Ausbruch des Ersten Weltkrieges wurde die Fabrikation jedoch auf das elterliche Anwesen in Kleinauheim verlegt (1914) und damit die Grundlage für einen wirtschaftlichen Aufschwung Kleinauheims gelegt. Erste Produkte waren Löffel, Gabeln und einfache Stanzprodukte, bevor sich das von Ludwig und Josef Bauer entwickelte "Bauer-Fahrrad" zum Verkaufsschlager entwickelte. Es folgte ein intensiver Ausbau des Firmengeländes hinter dem überkommenen Fabrikbau an der Brüder-Bauer-Straße, von dem nach jüngst erfolgten Teilabbrüchen nur noch ein - wenn auch optisch beeindruckender - Teilbereich erhalten blieb. Nach der Liquidation der Fabrik 1968 befanden sich die Firmengebäude im Besitz der Rowenta.

Der erhaltene, als architektonischer point de Vue wirkende Gebäudekomplex gliedert sich in einen zweigeschossigen Kopfbau unter Walmdach und einen rechtwinklig anschließenden, langgestreckten Flügel, der ursprünglich Hallen zur Fabrikation barg; beide Bereiche wurden in der jüngeren Vergangenheit rückseitig erneuert, während die durch rotfarbene Lisenen rhythmisierte, gelbtonige Klinkerfassade zur Straße ungestört erhalten blieb. Beide Bautrakte verbindet eine Tordurchfahrt, deren straßenseitiges Tor die Initialen des Firmengründers trägt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.