Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
  • Bruchköbeler Landstraße 87
Verwaltungsgebäude der Deutschen Klebstoffwerke (Dekalin)
Flur: 65
Flurstück: 350

Baujahr: 1956

Architekt: Jupp Lücke

Das nur zweigeschossige, langgestreckte und als Flachdachbau konzipierte Verwaltungsgebäude reflektiert zahlreiche der von der modernen Architektur der 1950er Jahre propagierten Bauströmungen, die von der Interpretation der sichtbaren Stahlskelettbauweise als dekoratives Element und der Öffnung der Fassaden zur Optimierung des Luft- und Lichteinfalls durch lichtdurchlässige Glasbausteine und filigrane Fensterrahmungen aus Aluminiumeloxal bis zur filigranen Gestaltung der Baumassen reicht. Den gekonnten Umgang mit Farbe und Form spiegeln das trapezoid zugeschnittene Kragdach des Eingangsbereiches ebenso wie der mit farbigen Fliesen verkleidete, halbrunde Anbau der Pförtnerloge oder die originale erhaltene Leuchtschrift des Firmennamens. Stiltypisch auch der Wellendekor im Brüstungsbereiche der Fenster. Das Verwaltungsgebäude der Dekalin gehört somit sowohl materialtechnisch als auch konzeptionell zu den anschaulichsten und ungestörtesten Belegen des modernen Wiederaufbaus in Hanau, als dessen bedeutendster Vertreter Jupp Lücke gilt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.