Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
Steinheim
  • Vogelsbergstraße
Pestkapelle (historische Urbanuskapelle), Gefallenenehrenmal
Flur: 2
Flurstück: 721

Pestkapelle

Baujahr: 1907

Architekt: Dr. Grein/Darmstadt

In einem Linden- und Kastanienhain errichteter Nachfolgebau der barocken Urbanuskapelle von 1752, an der die Fürbitten für eine reiche Ernte während der Steinheimer Bittprozessionen abgehalten wurden. Der Neubau wurde als ein geschlossener, nur über zwei Türen zugänglicher Raum unter Walmdach erstellt. Dekorativ die zwei bauchigen, ägyptisierenden Rundpfeiler, die Farbglasfenster und der bronzene Dachaufsatz. Die spätgotische Pietà wurde in die Gedächtniskirche verbracht und durch eine neue ersetzt.

Kreuz

Zirka siebzig Zentimeter großes, mittelalterliches Steinkreuz. Die ehemalige Verwendung ist ungeklärt. Möglicherweise aufgestellt als Gedächtnis- oder Sühnekreuz.

Gefallenenehrenmal

Datierung: 1872

Entwurf: Philipp Gaul/Hanau-Großauheim (sign.)

Zippusartiges Pfeilermal mit den Kriegssymbolen des überkreuzten Schwertes und Gewehres in einem Lorbeerkranz. Eines von wenigen bekannten Werken des Steinmetzen Philipp Gaul. Erstellt zur Erinnerung der im Feldzug 1870/71 gefallenen Groß-Steinheimer Bürger Philipp Neumann und Bernhard Bauer.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.