Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
Steinheim
  • Ludwigstraße 25
''Villa Illert''
Flur: 1
Flurstück: 524/15

Bauzeit: um 1890

Repräsentative, den französischen Barock rezipierende Villa, den oberen Abschluss eines Hanggartens zum Main ausbildend. Zweigeschossiger, noch ganz dem Historismus verpflichteter Putzbau, der sich nur in wenigen Zitaten als Bauwerk des späten 19. Jahrhunderts zu erkennen gibt. Die durch Lisenen akzentuierte und durch zahlreiche Veranden, Erker und Brüstungen bereicherte Villa überfängt ein schiefergedecktes Mansarddach mit aufsitzender Laterne. Die Villa befand sich ursprünglich ebenfalls im Besitz der Steinheimer Fabrikantenfamilie Illert, die ihren Stammsitz unmittelbar neben dem Werk vor dem Steinheimer Maintor hatte.

Zugehörig ein steil zum Main abfallender, über zwei seitliche Plattenwege erschlossener Hanggarten. Zur Gartenausstattung gehört ein sechseckiger, holzverkleideter Fachwerkpavillon (nach 1900), dessen zum Garten gewandte Seiten dreieckig schließende Drillingsfenster mit seitlicher Sprosseneinteilung öffnen (vielleicht später eingesetzt) sowie eine auf quadratischem Grundriß errichtete, massive Laube am Fuß des Hanggartens.

Auch in diesem Fall wurde der vordere Teil des ehemaligen Villengartens überbaut und damit das Erscheinungsbild der ursprünglich freistehenden Villa irritiert. Mainseitig blieb das historische Erscheinungsbild der von weiten Gartenflächen gerahmten Villa jedoch unversehrt erhalten, so dass das Gartenareal aufgrund seines erhaltenen, historischen Zuschnitts und der ansprechenden Gestaltung der Nachkriegszeit als schützenswertes Grün eingetragen wurde.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.