Lade Kartenmaterial...
Main-Kinzig
Hanau
  • Theodor-Fontane-Straße 1
  • Theodor-Fontane-Straße 3
Neue Johanneskirche
Flur: 22
Flurstück: 2/124

Baujahr: 1957 (Bauantrag)

Entwurf: Heinrich Otto Vogel/Trier

Markantes, weit in den Straßenraum wirkendes Ensemble, bestehend aus einem kubischen sowie von der Straße zurückversetzten Kirchenbau, einem vorgelagerten Glockenturm mit zwei integrierten Jugendräumen und einem verbindenden Wandelgang, der als typisches Versatzstück Vogels als Aufenthaltsbereich, Ruhezone und architektonische Abgrenzung der Kirche vom Leben und Hektik der Umgebung zu interpretieren ist. Auch deshalb wurde der durch seine Bruchsteinverblendung (Trachyt) zudem monumental in Szene gesetzte Bau vom Preisgericht als Ort der Ruhe und sakralen Sphäre besonders geschätzt. Der durch geschlossene Wände und hoch sitzende Fenster charakterisierte Kirchenraum besticht durch eine gezielte Lichtführung durch tief heruntergezogene Sohlbänke, über die der Lichteinfall von oben in das Rauminnere geleitet wird, das mit Ausnahme eines feingliedrigen Stützenkranzes zum Abtrag der Empore weitgehend unverstellt bleibt und allein durch die orthogonale Struktur seiner Wand- und Deckenverzierung wirkt. Beeindruckender Beleg des Werks Otto Vogels in Hanau mit zudem städtebaulicher Wertigkeit als Sichtdominante an der Frankfurter Landstraße.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.