Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Breuberg
Wald-Amorbach
  • Gesamtanlage
Historischer Ortskern

Der historische Ortskern von Wald-Amorbach wird durch eine Straßengabelung charakterisiert, die ihrerseits das Abbild der topographischen Lage des Dorfes in einer Talgabelung ist. In diesem Schnittpunkt liegen die öffentlichen Gebäude Kirche und Rathaus. Die umliegende, zumeist ältere Bebauung, geschlossene Hofreiten, die den Straßenraum einengen, offene Hofformen, die für räumliche Ausweitungen sorgen, sowie Kleinbauernstellen und Tagelöhner- und Waldarbeiterhäuser (Kirchstraße), bildet bis heute - trotz weitgehender Aufgabe der ursprünglichen Nutzung - ein durch Veränderungen und Neubauten noch wenig beeinträchtigtes bauliches Ensemble, ein Abbild bäuerlicher Wohnkultur von herausragender Qualität, wie es im Kreisgebiet nur noch in wenigen Ausnahmefällen zu beobachten ist. Eine als sehr gelungen zu bezeichnende Dorferneuerung Anfang der 80er Jahre setzte damals Akzente durch ein besonderes Augenmerk auf die ortstypischen Baumaterialien Sandstein, Fachwerk, Lehmputz und Biberschwanzziegel sowie durch die Wiederherstellung der Straßenoberfläche mit Natursteinpflaster. Die Gesamtanlage im Sinne des § 2 Abs. 2 (1) HDSchG umfaßt die Kirchstraße vom Beginn bis zum Haus Nr. 25, die Rauwaldstraße bis Haus Nr. 3 bzw. 4 und die Spessartstraße vom Beginn bis Haus Nr. 11 bzw. 20.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.