Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Erbach
  • Lustgartenstraße 2
  • Lustgarten
Lustgarten und Orangerie
Flur: 1
Flurstück: 169/12, 169/13

Der Erbacher Lustgarten, angelegt um 1540 und durch Graf Georg III. ausgebaut und verschönert (aus dieser Zeit stammt die 1573 datierte Südpforte in der großenteils erhaltenen, um 1900 erhöhten Ummauerung), nimmt das Terrain der zur einstigen Erbbestandsmühle gehörenden "Ramenwiese" oder "Mühlwiese" ein, einer vermutlich durch Abgraben von Lehm gewonnenen ebenen Fläche (die Jahnstraße hieß im 17. Jahrhundert Ziegelgasse). Der ummauerte historische Garten ist vor wenigen Jahren in frei rekonstruierender Form neu angelegt worden, dem in französischer Art gestalteten geometrischen Renaissancegarten des 16. Jahrhunderts nachempfunden. Das 1978 abgebrochene Gärtnerhaus (1820) wurde inzwischen durch zwei historisierende Neubauten mit Treppenrampen ersetzt.

Das Nordende des Lustgartens wird durch den eleganten Barockbau der ehemaligen Orangerie eingenommen, einen langgestreckten Putzbau des späten 16. Jahrhunderts mit Satteldach, 1722 mit ionischer Pilasterordnung barock überformt, der um 1900 die großen verglasten Öffnungen in der Südfassade, das Mansarddach sogar erst in jüngster Zeit erhielt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.