Odenwaldkreis
Erbach
Städtel 3
Evangelische Stadtkirche
Flur: 1
Flurstück: 40/1
Teil der Gesamtanlage:
Gesamtanlage

Von einem 1370 von Schenk Eberhard VIII. gestifteten und im 16. Jahrhundert umgebauten Vorgängerbau, einer kleinen dreischiffigen Kirche, ist nur der im Untergeschoß eines ehemaligen Turms der Stadtmauer eingerichtete Chor, heute die Sakristei, erhalten. Schon seit 1700 plante man einen Neubau der Kirche, der 1747-50 ausgeführt wurde. Die Bauleitung oblag dem Bauschreiber Andreas Jörg, der auch den Gesamtentwurf gefertigt hat. Eine planerische Mitwirkung des Saarbrücker Hofbaumeisters Friedrich Joachim Stengel wird verschiedentlich angenommen, ist aber nicht belegt. Er soll 1749 den Entwurf für den Turmhelm geliefert haben.

Die am 12. Juli 1750 geweihte Stadtkirche, ein schlichter protestantischer Predigtsaal von querrechteckiger Form (30 x 12,30 m), nach Dehio der bedeutendste evangelische Kirchenbau Südhessens, ist ein Putzbau mit schönem Hausteinportal, innen ein flachgedeckter Saal mit doppelgeschossiger Herrschaftsloge und ebensolchen Emporenreihen aus der Erbauungszeit längs den Wänden. An der östlichen Langseite der Altar mit Orgel und Kanzel aus Muschelkalk, um 1760/70. Beherrschend im Stadtbild der dreigeschossige, quadratische Turm mit oktogonalem Aufsatz und elegant geschwungener welscher Haube.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.