Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Michelstadt
  • Gesamtanlage
Bahnhofstraße

Die ersten Häuser der alten Straße nach König entstanden schon kurz nach Beendigung des Dreißigjährigen Krieges. Sie bilden mit den Häusern der Waldstraße eine eigene Gesamtanlage (vgl. "Untere Vorstadt"). In den 20er und 30er Jahren des 19. Jahrhunderts schob sich die städtische Bebauung - lange vor der Errichtung des Bahnhofs - längs der Landstraße um rund 200 m weiter nach Nordwesten. In wenigen Jahren, etwa zwischen 1820 und 1830, entstanden zu beiden Seiten der späteren Bahnhofstraße Zeilen von repräsentativen Gebäuden, zumeist zweistöckig und mit ihren Toreinfahrten Abstand haltend, deren streng eingehaltene Gebäudefluchten und Gegenüberstellung ein städtebauliches Konzept verraten, wie es dies in ähnlicher Weise schon ca. drei Jahrzehnte früher in der damals neu angelegten "Oberen Vorstadt" (Braunstraße) gegeben hatte. Während die südwestliche Straßenseite ihren Charakter durch Abrisse und den Bau moderner Geschäftshäuser weitgehend verloren hat und nur noch wenige alte Gebäude stehengeblieben sind, ist die nordöstliche Zeile von acht Häusern noch komplett. Es handelt sich ausschließlich um Gebäude, denen trotz unterschiedlicher Nutzung eine biedermeierliche Behäbigkeit und Großzügigkeit gemeinsam ist, in vereinzelten Fällen (z. B. Nr. 25) sogar die in der Kleinstadt ungewohnte Eleganz des klassizistischen Landhauses.

Die Gesamtanlage erstreckt sich auf der Nordostseite über die gesamte Häuserzeile Nr. 15-31, auf der Südwestseite dagegen nur auf den verbliebenen Rest mit Nr. 20-26 (Nr. 24 ist abgerissen).


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.