Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Michelstadt
Rehbach
  • Langen-Brombacher Straße 1
Hohenloher Hof
Flur: 1
Flurstück: 1/7

Hohenloher Hof, benannt nach der Gräfin Luise Eleonore, geb. Prinzessin zu Hohenlohe-Ingelfingen (1835-1913). Eines der größten Hofgüter des Odenwalds, wie die beiden anderen Großgehöfte Rehbachs 1690 als erbach-fürstenauisches Erbpachtgut entstanden. Überaus stattliches Wohnhaus zu vier bzw. sechs Achsen auf massivem Untergeschoß, darunter zwei gewölbte Keller, Obergeschoß in verschindeltem Fachwerk, Krüppelwalmdach mit je einem Zwerchhaus und zwei Gauben. Gebäude in der heutigen Form ins späte 18. Jahrhundert datierbar. Im Rechteck um das Wohnhaus herum gruppiert die Wirtschaftsgebäude des 19. Jahrhunderts, darunter ein geräumiger Schafstall in Bruchsteinmauerwerk; ein Altenteiler; vor allem aber ein imposanter Schweinestall (ehemaliger Pferdestall?), ein außen mit Strebepfeilern bewehrtes, spätklassizistisches Gebäude aus Sandstein, dessen dreischiffiger, kreuzgewölbter Innenraum dreißig von Säulen mit Würfelkapitellen geschiedene Joche enthält, ein außergewöhnliches Beispiel einer in der Pfalz verbreiteten Architekturform, die im Odenwaldgebiet jedoch fast ausschließlich herrschaftlichen Stallgebäuden vorbehalten blieb (vgl. Bad König, Nieder-Kinzig; Erbach, Roßbacher Hof).


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.