Lade Kartenmaterial...
Gießen
Rabenau
Londorf
  • Jahnstraße 3
Flur: 1
Flurstück: 333/22

Die 1928 am heutigen Ort durch den Volkshallenverein neu errichtete Volkshalle bildet zusammen mit dem 1949 angefügten Schlauchtrockenturm (inzwischen abgebrochen) und dem 1949/50 erbauten Feuerwehrgerätehaus eine markante bauliche Einheit am nordöstlichen Rand des alten Dorfkerns. Der lang gestreckte, neunachsige Holzbau, dessen Fensteranordnung symmetrisch auf die in der Mitte gelegene Eingangstür und den markanten Giebel bezogen ist, entstand durch Ankauf und Translozierung einer noch vor 1900 in Bad Hersfeld errichteten Offiziersreithalle, die im Zuge des Versailler Vertrages nach 1918 als militärische Einrichtung stillgelegt worden war. Zunächst von Vereinen und auch als Kino (Rabenauer Lichtspiele) genutzt, diente die Halle ab 1939 als Getreidelager (Getreidenotstandsgesetz). Nach der offiziellen Übernahme durch die Gemeinde im Jahr 1943 war sie dann bis Kriegsende Werkstatthalle des Fliegerhorstes Gießen. Von den Besatzungstruppen beschlagnahmt, wurde sie zunächst durch polnische und litauische Armeeangehörige genutzt und 1948 unter alliierter Mithilfe als Volkshalle neu eingerichtet. Als technik- und typengeschichtlich bemerkenswerte, seltene Holzkonstruktion ist die Halle aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.