Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Sensbachtal
Unter-Sensbach
  • Hauptstraße 37
  • Hauptstraße 39
Flur: 2
Flurstück: 209, 212

Bedeutender alter Hubenhof in außergewöhnlich vollständigem Erhaltungszustand. Dreiseitige, zur Straße hin offene Anlage: giebelständiges Wohnstallhaus des 17./18. Jahrhunderts, ursprünglich einstöckig; verschindeltes Fachwerk mit massivem Stallteil, später aufgestockt und in jüngster Zeit mit einem zu flachen Dachstuhl eingedeckt, von größtem Interesse dagegen der Keller, ältester Teil des gesamten Hofes, dessen 1629 datierte Rundbogenleibung mit vorzüglichen Reliefs im Stil der Renaissance – Rosetten in Kreisen und Rauten – verziert ist. Schmuckprofile weisen auch die Treppenstufen an der Arbeitsplatte des Hauses auf. Westlicher Abschluß des Hofes ist ein langgestrecktes Gebäude, wie es für das Kreisgebiet einmalig ist: im massiven Quaderstock eine Reihe von sieben Schweineställen, die 1756 bzw. 1832 datiert sind. Es schließt sich ein separater Keller an. Das gesamte Gebäude besitzt einen Fachwerk-Oberstock, an der Nordecke polygonal gebrochen, an den Bleiglasfenstern als ehemals bewohnt zu erkennen, also ein Altenteiler oder/und Gesindewohnung (19. Jahrhundert). Die ansteigenden Gärten hinter der Hofreite sind mit Stellsteinreihen eingefaßt. Das Anwesen ist eine der bedeutendsten Hofanlagen des gesamten Kreisgebiets.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.