Lade Kartenmaterial...
Odenwaldkreis
Bad König
  • Gesamtanlage
Ort

Das als Gesamtanlage ausgewiesene Gebiet umfaßt den gesamten Komplex der ehemaligen Residenz der Grafen von Erbach-Schönberg mit altem und neuem Schloß, Wirtschaftsgebäuden und der Grünfläche des ehemaligen Lustgartens hinter der evangelischen Kirche, außerdem den historischen Ortskern in seiner ursprünglichen Ausdehnung vor der Erhebung des alten Zentortes und Marktfleckens zur Residenz und zum Kurbad. Der Ortskern, der sich zu Füßen der erhöht liegenden Schloßanlage erstreckt, ist im wesentlichen noch wohlerhalten: breite Straßen mit überwiegend giebelständigen Bauernhäusern mit Hofreiten und Gasthäusern in Fachwerk, häufig verschindelt; kleinbäuerliche und handwerkliche Betriebe vor allem in den schmalen Seitengassen. Ein besonderes Augenmerk verdient die Mühlgasse, eher ein Platz ("Oberdorf"), eine malerische Ansammlung bäuerlicher Anwesen, darunter die alte Mühle mit ihrem mit Sandsteinpfosten eingefriedeten Garten, der Brunnen und das ehemalige Gasthaus "Zur Sonne". Die Gesamtanlage wird im Süden durch den ehemaligen Lustgarten begrenzt, im Westen durch die gräflichen Wirtschaftsgebäude, den nördlichen Teil der Schulstraße und die Bachgasse, im Norden durch die Bachgasse, die Anwesen Alexanderstraße 5 und 6 und durch den Verlauf des Kimbachs. Im Osten ist die ursprüngliche Ortsgrenze zwischen Kimbach und Mühlbach noch deutlich erkennbar. Abbrüche und störende Neu- und Umbauten begründen die Ausklammerung der westlichen Elisabethenstraße und der nördlichen Alexanderstraße aus der Gesamtanlage.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.