Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Greifenstein
Beilstein
  • Herborner Straße 17
Evangelische Pfarrkirche
Flur: 1
Flurstück: 74

Die ehemalige Schlosskirche wurde im Bereich der Vorburg 1614-1616 errichtet. Der langgestreckte rechteckige Bau integriert einen schief zum Schiff stehenden spätgotischen Torbau der Burg als Turm, dessen oberstes Geschoss verschiefert ist und der von einem gestaffelten Haubenhelm abgeschlossen wird. Der Bau ist in Basaltstein errichtet. Im Innern trennt ein Triumphbogen in Form eines gedrückten Spitzbogens den Chor vom Schiff. Der Chor liegt um sechs Stufen erhöht zum Schiff, darunter befindet sich die gräfliche Gruft. Der Innenraum ist auf allen Seiten von Emporen umgeben. Die Emporen werden von Holzsäulen getragen, die bis zur Decke fortgeführt werden. Auf ihnen liegen Querunterzüge, die die in Längsrichtung spannenden Deckenbalken tragen. Die Untersicht der Querbalken ist mit Stuckrosetten geziert. Die Brüstungen der Emporen sind gitterförmig gestaltet, die Brüstungspfeiler sind mit Beschlagwerk ornamentiert. Auf der Empore der südlichen Längswand befindet sich der herrschaftliche Stuhl. Während Kanzel und Gestühl der Entstehungszeit zuzuordnen sind, stammt die Orgel aus dem Ende des 18. Jh. Der Fußboden besteht aus flachen, hochkant gestellten Steinen in ährenförmiger Anordnung.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.