Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Hohenstein
Steckenroth
  • Kirchgasse 1
Evangelische Kirche
Flur: 1
Flurstück: 86

Eine Johannes dem Täufer geweihte Kirche wird erstmalig 1451 erwähnt, vorher soll eine Kapelle vorhanden gewesen sein. Die Kirche aus steinsichtigem Bruchsteinmauerwerk liegt erhöht am Ortsrand im später erweiterten Kirchhof. Nach Einsturz des alten Turmes 1789 wurde 1791 der Saalbau mit verschiefertem, hölzernem Frontturm, Zwiebelhaube und kleiner (1932 erneuerter) Holzvorhalle errichtet. Inschrift im Holzgewände des Portals an der Nordseite:

"Diese Kirche hat erbaut David Heimann zur Zeit Schulteis und bede Gericht Scheffen Frederig Hies und Henrig Hies ... Johann Georg Müler Zimmermeister von Stekenroth hat diese Kirg gebaut anno 1791". Schmalerer spätgotischer Chor aus einem Joch und 5/8-Schluss mit Strebepfeilern und Maßwerkfenstern (Verglasung modern), innen Sterngewölbe. Eine Ausmalung mit musizierenden Engeln wurde um 1966 freigelegt. Aus frühgotischer Zeit sollen der Chorbogen und die Sakristei mit rippenlosem Kreuzgratgewölbe stammen.

Kanzel um 1700, im Schalldeckel Spruchinschrift; Gestühl um 1700. Taufstein mit Stiftungsinschrift 1733. In der Sakristei Votivbild, 18. Jh. Orgel 1899 aus der Werkstatt Gustav Raßmann, Möttau.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.