Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Hünstetten
Strinz-Trinitatis
  • Panroder Straße 3
Ehemaliges Arbeitsdienstlager und Jugendheim
Flur: 35
Flurstück: 76/20

Erbaut in den 30er Jahren des 20. Jh. als Arbeitsdienstlager für Mädchen, dann Kinderheim des Roten Kreuzes. In den 50er Jahren zur Volksschule umgebaut. Auf der Anhöhe östlich des Kirchberges exponiert gelegener Fachwerkbau nach Idsteiner Vorbild. Langgestreckter Baukörper von 11 Achsen mit verschiefertem Walmdach und Reihung kleiner Gauben. Über massivem, verputzten Erdgeschoss mit Sandsteingewänden erhebt sich das Fachwerkobergeschoss in Formen des 17. Jh., geschwungene Streben, geschweifte Kopfbänder, Brüstungszier und reiche Schnitzerei der Eckständer variieren Motive städtischer Bürgerhäuser der Region. Geschnitzte Türflügel in Barockformen, darüber Wappen. Nach Süden vorgezogener Mitteltrakt, winkelförmiger flacherer Anbau, Balkon mit Holzbrüstung. Die Fachwerkhölzer tragen Reste einer stark abgewitterten farbigen Fassung. Die mittleren drei Brüstungsfelder der Nordseite enthalten geschnitzte Inschriftmedaillons:

"Fasst an und Helft mit! Deutschland wird das sein, was ihr und wir alle aus ihm machen!"

"Was kann einem Volke geschehen dessen Jugend auf alles verzichtet um seinem grossen Ideale zu dienen"

"Wir müssen dahin kommen dass unser Leben leuchtet / ein leuchtendes Leben zu führen ist das Beste und Höchste".

Das Haus veranschaulicht die Aufnahme lokaler historischer Bautraditionen und deren handwerkliche Umsetzung für den ideologisch eingebundenen Heimatstil der "Blut- und Boden"-Architektur.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.