Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Hünstetten
Wallrabenstein
  • Burgstraße 1
Flur: 7
Flurstück: 41/1, 44/2

Nach Überlieferung ehemaliges Bürgermeisterhaus und Stammhaus des Archivars Habel. Winkelförmig angelegte Wohnhausgruppe einer größeren Hofreite nahe dem ehemaligen Ortseingang (Obertor), heute Ecke Wörsdorfer Straße. Der Haupttrakt ist als langgestreckter Fachwerkbau mit Satteldach giebelständig zur Burgstraße orientiert. Erdgeschoss und Giebelwand aus massivem, verputztem Mauerwerk. Im traufseitigen Obergeschoss sind unterschiedliche Fachwerkzierformen in der Brüstungszone bandartig aneinandergereiht. Der östlich in Traufstellung anschließende Flügel mit überbauter Hofeinfahrt zeichnet sich durch einen reich geschnitzten, dreiseitig flach vorspringenden Mittelerker auf geschnitzten Streben mit Haubendach aus. Ein Fenster links davon ist in die Erkergruppe mit einbezogen, ein Doppelfenster rechts durch eigene Rahmung mit gedrehten Ecksäulen als fränkischer Erker behandelt. Pfosten und Gesimse mit Reliefdekor, Konsolen teilweise als Puttenköpfe oder Masken. In drei Brüstungsfeldern Tafeln mit Inschriften: "Johan ... (?) seine Havsfrau Maria Caritas Lisen baven mich anno 1680"; "wer wil baven an die Strasen mus die Leite rede lasen"; "Dises Havs ist in Gottes Hand Gott bewar es vor Fever vnd Brand". Die reiche plastische Fachwerkzier erinnert an Idsteiner Vorbilder (Killingerhaus), die jedoch erheblich früher entstanden sind. Neben Haus Kirchgasse 1 von 1686 in Waldems-Esch einziges derart reich ausgestattetes dörfliches Fachwerkwohnhaus im Untertaunusgebiet.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.