Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Hünstetten
Wallrabenstein
  • Zum Haingraben 3
Flur: 7
Flurstück: 91

Komplette vierseitig geschlossene Hofreite mit Einfahrt über Eck an der Einmündung Friedrichstraße. Über den Hof erschlossenes, an der Friedrichstraße gelegenes verputztes Fachwerkwohnhaus von bemerkenswerter Qualität, annähernd vergleichbar Haus Burgstr. 1, wie dieses nach Inschrift 1680 erbaut. An der zum Hof orientierten Traufseite im Obergeschoss zwei reichgeschnitzte fränkische Fenstererker. Der größere mit Maskenkonsolen, darunter verzierte Tafel mit Inschrift: "D 30 D I anno 1680 hat Johann Philipvs Lotz vnd sein Havsfravw Anna Maria / dis Havs steht in Gottes Hant Gott bewahr es vor Fever vnd Brand." Kleiner Fenstererker mit Inschrift: "Alle die mich ... vnd ... / gebe Gott was sie mir gonin". Über dem Eingang weiteres Schnitzmotiv, jetzt durch das Vordach verdeckt. In gleicher Firstrichtung südlich anschließend ein weiteres ehemaliges Wohngebäude des 18. Jh., jetzt im Erdgeschoss Stall, mit gutem Fachwerk und historischen Details wie originalen Fenstern. An der rechtwinklig angrenzenden Scheune des 18. Jh. geschnitzter Torsturzbalken mit Inschrift, durch neueres Tor verdeckt und daher nicht leserlich. Weitere Wirtschaftsgebäude und Stallungen am Haingraben 18./19. Jh., Fachwerk und Mauerwerk. Torbau 19. Jh. Alte Hofpflasterung erhalten.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.