Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Idstein
  • Obergasse 21
  • Obergasse 23
  • Obergasse 25
  • Obergasse 27
  • Obergasse 29
Ehemaliges Gymnasium Augusteum
Flur: 10
Flurstück: 312, 313, 314, 315, 316, 317, 318

Erbaut 1689-91, seit etwa 1720 benannt nach Fürst Georg August Samuel. Ein aus dem Martinsstift hervorgegangenes Gymnasium bestand in Idstein seit 1596; 1717 zählte man 210 Schüler. Auflösung 1817, danach hier Behördensitz (Eichamt); jetzt Wohnungen.

Lage am Südrand der Altstadt, früher am Obertor. Langgestreckter Bau mit Walmdach, durch Brandwände in drei Abschnitte unterteilt. Durch den Geländeanstieg vermindert sich die Höhe nach Süden von drei auf ein Geschoss. Sockel gemauert, darüber verputzte Fachwerkkonstruktion (wie das 1698 erbaute Rathaus). Im Obergeschoss ehemals durchgängige Reihe hochformatiger Fenster, nach uneinheitlichem Ersatz jetzt unterschiedlich wirkend. Vier Eingänge mit profilierten Holzgewänden, einer durch neues Vordach verdeckt; eine zweiflügelige Holztür mit Barockschnitzerei. Frühere kleine Giebelgauben überwiegend entfernt. Eines der ältestes Schulgebäude des Kreises.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.