Lade Kartenmaterial...
Rheingau-Taunus-Kreis
Niedernhausen
  • Fritz-Gontermann-Straße 2
Evangelische Kirche
Flur: 11
Flurstück: 116/6

Erbaut 1904. Kleiner Saalbau mit niedrigerem Chor, einem Querschiffarm und hier seitlich anschließendem Turm, dessen Abschluss aus einer Kombination von Satteldach, Haube und Spitzhelm gebildet wird. Hier wie am Schiff werden überwiegend der Romanik und Gotik entliehene Formen im Sinne des Jugendstils frei variiert. Fassade verputzt, Sockel und Werksteinteile Sandstein. Die formenreiche, früher den Haupteingang enthaltende Westseite mit vorgesetztem Schweifgiebel und angeschobenem kleinen Türmchen entfernt bzw. durch einen Anbau der 50er Jahre verdeckt.

Der Raumeindruck im Inneren wird bestimmt durch romanisierende, durch Quader- bzw. Rankenmalerei betonte Rundbögen der Vierung und des Chorbogens. Hölzerne Orgelempore an der Westseite. Holzdecke über Dreiecksbindern, mit sparsamer Schablonenornamentik. Am Boden in geometrischen Mustern verlegter mehrfarbiger Plattenbelag.

Orgel 1914 von Friedrich Weigle, Stuttgart-Echterdingen. Farbige Fenster 1964, Werkstatt Münch, Groß-Umstadt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.