Lade Kartenmaterial...
Darmstadt-Dieburg
Otzberg
Ober-Klingen
  • Kohlbacher Hof
  • An der Kohlbacher Mühle
Kohlbacher Hof
Flur: 7
Flurstück: 63/1, 64/1, 66, 67, 68, 69

Südlich des Ortes liegt die polygonal geschlossene Hofanlage einer ehemaligen Mühle. An das lang gestreckte zweigeschossige Mühlenwohngebäude aus dem 18. Jahrhundert mit Fachwerkobergeschoss und Schopfwalmdach schließt sich rechtwinkelig ein Torgebäude mit großer rundbogiger Hofeinfahrt an, an dessen Scheitel sich eine Inschrift mit Datierung 1854 findet. Ihm folgen die Stall- und Wirtschaftsgebäude aus dem 19. Jahrhundert. Die Hofanlage ist aus baugeschichtlichen Gründen von Interesse, als komplett erhaltener Mühlenhof in gutem Fachwerkbestand und als ehemalige Mühle für die regionale Wirtschaftsgeschichte des 18. und 19. Jhs. von Bedeutung. Südlich des Mühlenhofes wurde in den 1930er Jahren ein breit gelagertes Wohngebäude errichtet. Der zweigeschossige Bau zeigt eine annähernd symmetrische Fassadengliederung, die durch den mittig angeordneten Eingang mit pfeilergestütztem Vordach, das im Obergeschoss als Balkon ausgebaut ist, geprägt wird. Die südwestliche Gebäudekante wird im Erdgeschoss durch einen vielfach durchfensterten Runderker betont. Das von einem hohen Walmdach abgeschossene Wohngebäude ist ebenso wie Wohn- und Torbau der Mühle aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen als Einzeldenkmal geschützt, während die Wirtschaftsgebäude, eingebettet in die umgebenden Grünflächen, als Gesamtanlage aus geschichtlichen Gründen unter Schutz stehen.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.