Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Wetzlar
  • Brühlsbachstraße 13
Flur: 12
Flurstück: 56/1

Im Jahre 1897 wurde das repräsentative zweigeschossige vierachsige Wohnhaus mit hohem Mansardgeschoss durch die Firma J.G. Müller für den Mikroscopiker Heinrich Böcker errichtet. Schon 1899 ließ Böcker ein Hinterhaus anbauen. Das sehr steile Mansarddach entstand erst im Jahre 1948 bei einem vollständigen Umbau des Dachgeschosses. Über einem hohen Sockelgeschoß erhebt sich der schlichte Ziegelbau, dessen Fassade durch je zwei Fensterpaare mit Segmentbögen im Erdgeschoss und Rundbögen im Obergeschoss gegliedert ist. Optisch abgesetzte Ziegelbänder an den Gebäudecken und als Fensterlaibungen gliedern den Baukörper zusätzlich. Auffälligstes Element des Hauses ist eine seitlich angebrachte zweigeschossige hölzerne Loggia, deren Ständer mit aufwendigem Schnitzwerk versehen sind. Balustraden und profilierte Rundbögen mit Abhänglingen zieren die Loggia zusätzlich.


Kulturdenkmal aus künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.