Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
Zell
  • Hemsbergweg 30
  • Im oberen Hemsberg
Bismarckturm, Hemsbergturm
Flur: 3, 8
Flurstück: 23/1, 516/3

Heute vom Wald weitgehend verdeckter Aussichtsturm auf dem 263 m hohen Hemsberg südöstlich Bensheims. Errichtet 1902 nach bereits 1897 erstellten Plänen Heinrich Metzendorfs für die Bensheimer Sektion des Odenwaldclubs, ausgeführt von dem örtlichen Bauunternehmen Jean Berg & Kons. Der 15 m hohe Rundturm ist in Granit errichtet und verbreitert sich gleichmäßig im oberen Fünftel. Als Abschluss Brüstung, nach Nordosten Erker mit Satteldach, nordwestlich zweigeschossiger Anbau mit Walmdach. Der Anbau ursprünglich im Obergeschoss offen, heute weitgehend vermauert. Westlich, im Halbkreis um den Turm geführt, eine Stützmauer mit Kugelaufsätzen. Im Innern Holztreppe. Über der Eingangstür des Wandererheims das ursprünglich außen angebrachte Bismarck-Medaillon in Bronze mit dem Emblem des Odenwaldklubs und mit Unterschrift: "Odenwaldklub Sektion Bensheim 1901".

Der Aussichtsturm ist noch deutlich im Sinne einer historistischen Grundhaltung errichtet, in seiner Ausführung mit dem traditionellen Erkermotiv wirkt er eher wie eine mittelalterliche Warte oder ein städtischer Befestigungsturm.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.