Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
Auerbach
  • Bachgasse 60
Ehem. Rat- und Schulhaus
Flur: 1
Flurstück: 335/7

Auffälliger Bau in zentraler Ortslage, in diametraler Position gegenüber der erhöht liegenden Pfarrkirche. Das ursprüngliche, wahrscheinlich zu Beginn des 19. Jhs. errichtete Gebäude zunächst nur als Rathaus genutzt, 1859 durch Aufstockung um zwei Säle erweitert und als Schule mitgenutzt. 1893 erneute Aufstockung, um die Schule um zwei weitere Säle zu vergrößern. Mit dem Bau der Schlossbergschule 1911 verliert das Gebäude seine Schulfunktion, 1939 mit der Eingemeindung Auerbachs zu Bensheim auch seine Rathausfunktion. Heute dient es vor allem als Vereinshaus, außerdem befindet sich im 1. Obergeschoss ein Sitzungsraum des Ortsbeirates.

Mit seiner strengen, regelmäßigen Fassadengliederung von fünf zu zwei Fensterachsen entspricht das dreigeschossige ehemalige Rat- und Schulhaus im wesentlichen einem Bau des späten Klassizismus. Zentral in der Fassadenmitte sitzt die zweiflügelige Eingangstür mit Oberlicht, das Gewände ist wie bei den Fenstern aus Sandstein. Das erste Obergeschoss ist durch waagrechte Fensterverdachungen betont. Die Horizontale ist durch Gurtgesimse akzentuiert. Alle Fenster besitzen hölzerne Klappläden, auf dem Satteldach sitzt ein vierseitiger hölzerner Dachreiter, der in Zusammenhang mit der Aufstockung von 1893 entstand. Ein ehemals im Rathaus aufbewahrter "Weinkauf-Krug" aus der Zeit um 1700 ist Anfang der fünfziger Jahre verlorengegangen.

Das ehemalige Rat- und Schulhaus ist für den alten Ortskern Auerbachs von zentraler städtebaulicher Bedeutung. Darüber hinaus kommt ihm auch eine besondere ortsgeschichtliche Bedeutung zu.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.