Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Wetzlar
  • Bebelplatz 1
Flur: 15
Flurstück: 63/2

(zugleich Bebelplatz 1) Im Jahre 1595 ließ Georg von Schwalbach hier ein großes, in den unteren Geschossen aus Bruchstein bestehendes Haus errichten und gab ihm den Namen "Freidenburg". Dieses Gebäude ging im Jahre 1693 an Johann Ulrich von Gülchen über, der kurze Zeit später ein schmales langgestrecktes Gartenhaus errichten ließ. Das Gebäude diente kleineren gesellschaftlichen Veranstaltungen und war zum Teil an Personen aus dem Umkreis des Reichskammergericht vermietet. Zusammen mit vielen anderen Gebäuden in diesem Teil der Stadt gingen auch diese beiden 1818 an den preussischen Staat über und das Gartenhaus diente bis 1877 als Zeughaus der Garnison. Um 1916 wurde das Haupthaus der Freidenburg abgerissen und nur das Gartenhaus blieb erhalten. Das zweigeschossige Fachwerkhaus verfügte ursprünglich über eine offene Loggia im hinteren Gebäudeteil, die mit hölzernen Säulen anderer Provenienz flankiert war. Im 19. Jahrhundert wurde die Loggia geschlossen und im weiteren Verlauf des Jahrhunderts dem Gebäude noch eine neue Giebelfassade zur Hauser Gasse vorgestellt. Dennoch handelte es sich bei dem Haus um eines der wenigen noch erhaltenen Gebäude, die dem gesellschaftlichen Leben der Kammergerichtsmitglieder dienten.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.