Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Heppenheim
  • Marktstraße 12
Flur: 1
Flurstück: 563/1

Giebelständiges Wohnhaus an der zum Großen Markt ansteigenden Gasse. Über hohem Sockel massives Erdgeschoss, darüber ein Fachwerkobergeschoss, als Abschluss Satteldach mit dreifach vorspringendem Giebel. Straßenseitig im Sockel rundbogiger Kellereingang, an Stelle eines weiteren Rundbogenportals heute ein Ladeneinbau. Die teilweise gekoppelten Fenster im massiven Teil mit Sandsteingewänden, die Renaissanceprofile und kleine Voluten aufweisen. Vom Hof aus Treppenanlage zum Eingangsportal, das eine Verstabung und ein Birnstabprofil zeigt. Im segmentbogigen Sturz die Jahreszahl 1579 zwischen den Initialen "HH". Das Datum ist als Baudatum für das gesamte Haus zu werten, die Fachwerkkonstruktion des Obergeschosses und des Giebels lässt sich damit in Einklang bringen. Die Eckstiele stehen unmittelbar auf der Balkenlage, an vielen Stielen befinden sich Kopfknaggen, ansatzweise werden Mann-Figuren verwendet. Hinzu kommen zweidrittel-geschosshohe Andreaskreuze, zahlreiche Feuerbockmotive und eine profilierte Schwellenzone. Eine Tür im Innern weist einen Sturz in Form eines Eselsrückens auf, außerdem sind Reste von Gefachausmalungen erhalten (schwarze und rote Begleitstriche, gekreuztes Feld), deren älteste Fassung in das 17. Jh. zurückreicht und die heute hinter einer schützenden Verkleidung verborgen sind. Der Keller ist zweigeschossig, wobei unter einem Balkenkeller ein gewölbter liegt, der auf einen frühen mittelalterlichen Bau zurückzugehen scheint.

Das Gebäude gehört zu den ältesten Bürgerhäusern der Stadt und ist wegen seiner Details und seiner Ausstattung von besonderer architektur- und kunsthistorischer Bedeutung.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen, städtebaulichen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.