Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Heppenheim
Unter-Hambach
  • Burgweg, Hambacher Tal, In der Wasserschöpp
Gesamtanlage Hambacher Tal/Burgweg/In der Wasserschöpp

Burgweg 1, 2

Hambacher Tal 65, 72 - 84

In der Wasserschöpp 1-3, 2 - 4

Die Gesamtanlage erfasst einen Bereich des Straßendorfes Unter-Hambach, der sich durch eine platzartige Ausweitung auszeichnet. Hier treffen Burgweg und die Straße In der Wasserschöpp auf die Talstraße. Am Westhang des Hambacher Tales reihen sich hier meist giebelständige, zweigeschossige Wohnhäuser, vor allem Fachwerkbauten, die aus dem 19. Jh. stammen. Interessant ist vor allem das verkleidete Fachwerkhaus Nr. 76 mit der seitlichen Durchfahrt, ebenso das kleinbäuerliche Anwesen Nr. 72/74 mit kleinem Wohnhaus in Mischbauweise und großer Scheune. Besonders repräsentativ ist hier auch das als Kulturdenkmal ausgewiesene Haus Nr. 84.

Der gegenüberliegende östliche Bereich ist durch den Abriss von Wirtschaftsgebäuden aufgeweitet, so dass das ehemals etwas verborgen zurückliegende Haus In der Wasserschöpp 2 frei einsehbar ist. Es handelt sich hier um einen der ältesten und damit bedeutendsten Fachwerkwohnbauten im Kreis Bergstraße. Als Blickpunkt wirkte die zum Hambacher Tal giebelständige Scheune der Hofanlage In der Wasserschöpp 1, die eine Hintergrundkulisse für das so genannte Untere Kreuz abgab, aber 1999 abgebrochen wurde. Die in konstruktivem Fachwerk errichtete Scheune war weitestgehend original aus der ersten Hälfte des 19. Jhs., das dazugehörige Wohnhaus von 1833 ist gravierend verändert.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.