Lade Kartenmaterial...
Gießen
  • Wilhelmstraße 40
Verbindungshaus Wingolf
Flur: 5
Flurstück: 213/1

Verbindungshaus der seit 1852 bestehenden Studentenverbindung "Wingolf". Malerisch gelegenes, schlossartiges Gebäude mit vorwiegend renaissancehaften Stilelementen des späten Historismus. Die Fassade des kompakten Baus wird vor allem durch den linksseitigen Risalit, durch die vorgelegte Säulenhalle (toskanische Säulen) und den gedrungenen, oktogonalen Turm (Welsche Haube mit Konsolen und Oculi) bestimmt. Einheitsstiftendes Moment, das die eher konventionellen Versatzstücke zusammenbindet, ist die Dreifarbigkeit: heller Sandstein am Giebel, an den Fenstern und den umlaufenden Sandsteinbändern steht dabei in wirkungsvollem Kontrast zum warmen rötlichen Braun der Klinker und zum erdverbundenen Grau des polygonal gemauerten Sockels. Bemerkenswerte Details sind die reliefierten Lunetten über der dreiteiligen Fenster-Tür- Kombination des Risalites, die quadratische Wappentafel am Turm und die symmetrisch ausgebildeten, schmiedeeisernen Teile der Balkonbrüstung. Hinter der Villa gleichzeitig im entsprechenden Material bzw. in Fachwerk erbaut ein Nebengebäude über U-förmigem Grundriss, das einen Fechtraum, eine Waschküche sowie eine Kegelbahn enthält. Zusammen mit der originalen Einfriedung, der Pflasterung und dem alten Baumbestand bilden Wohnhaus und Nebengebäude eine Sachgesamtheit von künstlerischer, universitätsgeschichtlicher und städtebaulicher Bedeutung.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.