Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
  • Nibelungenstraße 100
Bürstenfabrik Fuchs
Flur: 13
Flurstück: 15/4

Zwischen Bensheim und Schönberg, unmittelbar an der Bundesstraße gelegene Fabrik. 1911 in Weinheim von Friedrich Fuchs gegründet, wurde die Firma, die ursprünglich Haarschmuck herstellte, 1925 nach Bensheim verlegt, wo sie ihre Produktion auf Zahnbürsten ausdehnte. 1930 von der Familie Köhler übernommen, ist sie heute Teil eines größeren Konzerns.

Das alte Firmengebäude ist ein typischer Entwurf der fünfziger Jahre: Errichtet als zweigeschossiger Putzbau wird es von einem dünnen, weit auskragenden Flachdach überspannt, die nach Süden ausgerichtete Hauptansicht ist rasterartig durch regelmäßige Rechteckfenster bzw. Fensterbänder gegliedert. Dreifach gestaffelt tritt die Fassade nach Südosten vor, wobei der mittlere Baukörper nur zwei Achsen breit ist und Empfangsbereich und Treppenhaus enthält. Im westlichen Flügel sind vor allem Büros, im östlichen Fabrikationsräume enthalten. Die Eingänge sind durch weit auskragende Verdachungen geschützt, im Treppenhaus mit der elegant gedrehten Treppe liegen Solnhofener Platten. An den Kanten des Gebäudes sind die zeittypischen kelchförmigen Lampen der fünfziger Jahre befestigt.

Als dem Stil der Nachkriegszeit gemäßes, sachlich-nüchternes, aber durchaus mit ästhetischem Anspruch gestaltetes Gebäude ist die Bürstenfabrik Fuchs für Bensheim von architekturgeschichtlicher Bedeutung.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.