Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Bad Vilbel
  • Lohstraße 13
Ehem. Mühle
Flur: 1
Flurstück: 264/4

Das Anwesen der Vilbeler Mühle, deren Betrieb schon vor längerem eingestellt wurde, hebt sich in der Nidda-Niederung als gegliederte Baugruppe hervor. Dominierend ist ein fünfgeschossiges Lagergebäude aus der Zeit um die letzte Jahrhundertwende, das sich ursprünglich auf einer Insel zwischen Nidda und inzwischen verfülltem Mühlgraben befand. Ihm schlossen sich länglich nach Süden die eigentlichen Mühlengebäude an. Sie sind durch den Ausbau des Mühlenareals zum städtischen Kulturzentrum überformt. Ein zur Lohstraße gelegener enger dreiseitiger Hof von Wohn- und Wirtschaftsbauten, die im Kern aus dem 18. Jahrhundert stammen, im 19. Jahrhundert verändert wurden, vervollständigt das bauliche Ensemble der ehemaligen Mühle. Nach dessen Umnutzung zum Kulturzentrum ist zu fragen, worin noch dessen Denkmalwert besteht. Der Charakter der historischen Mühlenanlage lebt vor allem durch die Lage der noch bestehenden Gebäude in einer auenartigen Wiese an der Nidda fort, die vereinheitlichend an die Stelle von Wehr, Mühlgräben und schon angesprochener Insel getreten ist. Die topographischen Voraussetzungen für den Betrieb einer Mühle bleiben so nachvollziehbar und werden auch von den recht aufdringlichen architektonischen Details der Kulturzentrums-Nutzung nicht in Frage gestellt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.