Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Aßlar
  • Der Kirchberg
Ev. Pfarrkirche
Flur: 11
Flurstück: 169

Auf einem Felsen hoch über dem Ort erhebt sich der Saalbau der evangelischen Pfarrkirche innerhalb einer ehemals geschlossenen, kreisförmigen Kirchhofummauerung. Aus romanischer Zeit stammen der Westturm mit Schießscharten des 14. Jhs. sowie der Kern des Schiffes mit zwei vermauerten Portalen und Fischgrätmauerwerk. Unter Maurermeister Michel Roß (oder Reis) wurde 1688 der Turm um ein Geschoss mit Haubenhelm erhöht. 1770 folgte die weit gehende Erneuerung und Innenausstattung des Schiffes. Der Treppenanbau am Turm kam 1965 hinzu. Das Innere wird durch die großen barocken Fenster hell belichtet und durch die dreiseitige Empore und die Kanzelwand mit Orgel bestimmt (nach altem Vorbild rekonstruiert). Die Spiegeldecke mit Stuckaturen und Kartuschenmalerei ist 1770 datiert und gehört zu den seltenen Beispielen im ehemaligen Kreis Wetzlar. Von der Ausstattung sind erwähnenswert: Grabstein aus schwarzem Marmor für Maria Catherina Medern, geb. von den Velden, † 1695, Gattin des braunfelsischen Hofrates. Glocke, 1510 von Meister Hans aus Frankfurt. Auf dem Friedhof einige ortsgeschichtlich interessante Grabsteine aus der ersten Hälfte des 19. Jhs..


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.