Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Braunfels
Bonbaden
  • Am Kirchberg 1
  • Am Kirchberg
Ev. Kirche
Flur: 14
Flurstück: 40/1, 41

Die einfache Chorturmkirche liegt auf einer Anhöhe am nördlichen Ortsrand inmitten des Kirchhofes. Dieser besitzt noch seine alte Mauer und am Zugang eine alte Linde. Der vermutlich spätromanische Chorturm weist mit seinen Schießscharten einen wehrhaften Charakter auf und erhielt in spätgotischer Zeit Maßwerkfenster. Als man 1694 den kleinen Kirchensaal mit zweigeschossiger Fensteranordnung und Krüppelwalmdach umbaute, wurden vermutlich auch die Fenster im Chor verändert und der Haubenhelm aufgesetzt. Im Inneren ist der leicht eingezogene und vermutlich ehemals gewölbte Chor durch eine Flachdecke vereinheitlichend mit dem Saal zusammengefasst. Im Verlauf des 19. Jahrhunderts (vielleicht beim Umbau 1833) wurden die Mittelstützen unter dem Unterzug zu Gunsten eines Hängewerkes im Dachstuhl entfernt. Raumbildprägend wirken die dreiseitige Empore sowie die Ostwand: Diese mit barocker Kanzel, Orgelempore mit Evangelistendarstellungen (laut Auskunft wohl um 1692) sowie einer Orgel, 1891 von G. Raßmann aus Möttau. An der Nordwand des Chores spätromanische und spätgotische Wandmalereien mit Heiligen, die erst bei der jüngsten Renovierung 1986 entdeckt wurden. Von den Glasmalereien sind noch vier Evangelistenmedaillons erhalten, gestiftet 1902 von Albert Hofmann.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.