Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Ehringshausen
Katzenfurt
  • Marx-Mühle 111
Marxmühle
Flur: 16
Flurstück: 129/1

Weitläufiger Mühlenkomplex, nördlich des Ortes auf freiem Feld zwischen Bahnlinie und Dill gelegen. Die um einen Hof gruppierten Gebäude belegen eindrucksvoll eine Entwicklung von der Mehrzweckmühle zum Industriebetrieb, der heute landwirtschaftlich genutzt wird. Zu den ältesten Teilen zählen zwei aneinander gebaute, traufständige Wohnhäuser auf massiven Kellern. Das nur an der Rückseite freiliegende, konstruktive Fachwerk ist durch zwei Inschriftensteine datiert: „MD 1787" und „HCDI 1819". Neben der Innenaufteilung haben sich zahlreiche, originale Details wie Fenster und Türbeschläge erhalten. Das anschließende Speichergebäude wurde 1884 nach Ankauf und Umbau des Komplexes zur Kunstmühle durch Müller Marx errichtet. Der mächtige, z.T. verputzte Ziegelbau mit regelmäßiger Reihung rundbogiger Fenster zeigt im Inneren eine typische, mehrschiffige Eisenstützenkonstruktion mit Holzbalkendecken und ist mit dem jüngeren, benachbarten Lagergebäude verbunden. Den südlichen Hofabschluss bildet das 1915 erbaute Wohnhaus mit Mansarddach. Dahinter liegen die Anlagen der 1910 bzw. 1918 eingerichteten Preßhefe- bzw. Spiritusfabrik mit Schornstein. Außer dem Mühlgraben, der unter dem Speichergebäude fließt, haben sich keine nennenswerten Reste der Mühleneinrichtung erhalten.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und technischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.