Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Bad Vilbel
Dortelweil
  • Stadastraße 2
  • Stadastraße 4
  • Stadastraße 6
  • Stadastraße 8
  • Stadastraße 10
  • Stadastraße 12
  • Stadastraße 14
  • Stadastraße 16
  • Stadastraße 18
Verwaltungsgebäude der Firma Stada
Flur: 9
Flurstück: 73/7

In der 2. Hälfte der 1950er Jahre ließ sich am Südrand der Dortelweiler Gemarkung, zwischen B 3 im Westen und Eisenbahntrasse im Osten die Arzneimittelfirma Stada nieder. Dahinter stand der Wunsch der Vilbeler Stadtverwaltung, den Bewohnern der Kernstadt und der Stadtteile Arbeitsplätze in der Nähe zum Wohnort zu bieten. Der Verwaltungsbau der neuen Firma wurde 1956 nach einer Planung des Architekten Egon Schäfer fertiggestellt, er nahm damals die Stirnseite eines U-förmig bebauten Industrieareals ein, das in der Zwischenzeit vielfältig erweitert wurde. Dazu ist auch eine südliche Erweiterung des 1956er Verwaltungsbaus zu rechnen, die dessen Gestaltungsmittel in veränderten Größenverhältnissen paraphrasiert. Auffälligstes Kennzeichen am Kernbau der Firma Stada sind die rasterförmig aufgelösten Längsseiten. Sie bringen weniger einen konstruktiv durchdachten Skelettbau zum Ausdruck, sondern sind als zeichenhafte Darstellung einer industriellen Arbeitsstätte zu interpretieren. Sie entfalten ihre Wirkung gleichermaßen in den Binnenbereich des Betriebs wie nach außen durch die Lage des Gebäudes seitlich der B 3. Als Beispiel einer bewußt gestalteten Betriebskultur erhaltenswert.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.