Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Leun
  • Adalbert-Stifter-Straße 2
Katholische Kirche
Flur: 25
Flurstück: 25/18

Nachdem Leun bis 1946 rund 500 Heimatvertriebene aufgenommen hatte, wurde 1949 bis 1950 in einer weit gehend protestantischen Gegend eine neue Kirche für die großenteils katholischen Flüchtlinge erbaut. Neben der bereits im 19. Jahrhundert entstandenen katholischen Kirche in Braunfels handelt es sich um den zweiten katholischen Kirchenbau im Altkreis Wetzlar und um den ersten nach dem Zweiten Weltkrieg. Der schlichte, giebelständige Bau zeichnet sich im Erdgeschoss durch die segmentbogigen Fenster der Pfarrerswohnung aus, während der Sakralraum im Ober- und Dachgeschoss durch große Gauben hervorgehoben ist. Auch der kleine Dachreiter verweist auf die Funktion des Gebäudes, dessen Architektur stark an die Traditionen des Heimatschutzes gebunden ist. Die Bedeutung der Kirche liegt nicht allein in der ungewöhnlichen Kombination mit einer Wohnung, sondern auch in dem Zeugniswert für die Umwälzungen und neuen baulichen Anforderungen infolge der Flüchtlingsströme.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.