Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Leun
  • Junkernhof 4
  • Junkernhof
Junkerhof
Flur: 18
Flurstück: 63, 65/2

Der Junkerhof geht auf einen Adelssitz der Familie Mohr von Leun zurück und umfasste 1811 das Wohnhaus, drei Scheunen, Viehställe und eine Brennerei. Er gehörte verschiedenen adeligen Herren, bis er 1831 an 33 Leuner Bürger verkauft wurde. Ab 1879 diente er teilweise als Rat- und Armenhaus. Den wohl wenigstens ins 17. Jahrhundert datierenden Kern bildet heute ein dreiteiliger, übereck angelegter Wohnkomplex, der durch ein korbbogiges Portal mit Wappen aus dem 18. Jahrhundert erschlossen wird. Das ursprüngliche Bild ist am besten am nördlichen Bauteil bewahrt, der sich durch ein vorkragendes Obergeschoss auf reich profiliertem Gesims und das steile Dach auszeichnet. Der Mittelbau war ehemals in Dachneigung und Profil angepasst und wurde erst nach 1950 in Anlehnung an den südlichen, wohl im 19. Jahrhundert aufgestockten Trakt erhöht. Im Gegensatz zu dem schönen, geohrten und übergiebelten Sandsteinportal am Hof hat sich das einfachere, äußere Portal des Zwickelbaus nicht erhalten. Die zugehörigen Scheunenbauten fielen 1908 einem Brand zum Opfer, so dass an der Enggasse nur Reste der Rückfronten erhalten blieben. Trotz zahlreicher Veränderungen dürften unter Putz und Schiefer interessante Befunde zu erwarten sein.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.