Lade Kartenmaterial...
Lahn-Dill-Kreis
Waldsolms
Kröffelbach
  • Kirchstraße 7
  • Kirchstraße
Evangelische Kirche
Flur: 14
Flurstück: 33, 34

Wehrhafter Kirchenbau des 15. oder 16. Jahrhunderts, aber bereits 1397 erwähnt. 1653 unter Pfarrer Igantius Ludovicus instand gesetzt, im 18. Jahrhundert sowie 1880 erneuert und 1910 um den Treppenhausvorbau im Westen ergänzt. An den niedrigen Chorturm mit Fachwerkobergeschoss und steilem Walmdach mit Gauben schließt sich in gleicher Breite das kurze Schiff an, das an der Nordseite schmale Schlitzfenster aufweist. Das flach gedeckte Innere lässt keine Trennung von Turmraum und Schiff erkennen. Kanzel um 1700. Orgel erste Hälfte 18. Jahrhundert, aber wohl erst 1790 in die Kirche gekommen. Glocke 1615 von Hans Bader. Glasfenster um 1880 mit Christus, Opferlamm und Gutem Hirten. Der erhöht über dem alten Ortskern gelegene Kirchenbau wird von einer der wenigen, geschlossen erhaltenen Kirchhofsmauern umgeben. Sie öffnet sich nach Osten mit einem hübschen überdachten Holzportal um 1700, nach Süden mit einem schmiedeeisernen Tor des 19. Jahrhunderts. Auf dem Kirchhof wenige alte Grabsteine sowie das Kriegerdenkmal, 1924 von J. Kraus aus Usingen, erweitert 1962 von Bildhauer Ludwig. Hinter den auf einer niedrigen, geschwungenen Mauer platzierten Gedenktafeln eine antikisch gewandete Frau, die ein Eichenlaubkreuz niederlegt.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.