Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Bad Soden
  • Zum Quellenpark 38
Frankfurter Hof
Flur: 26
Flurstück: 19/5

So genannter Frankfurter Hof, dreigeschossiger, langgestreckter Satteldachbau, nach 1722 von J. G. Wartenberg, dem Verwalter der Sodener Saline - möglicherweise im Auftrag Frankfurter Kaufleute -, als erstes Bade- und Kurhaus Sodens im Barockstil erbaut, 1839 klassizistisch verändert. Die aquarellierte Federzeichnung F. Ph. Useners vom 8. Mai 1828 (siehe Ortseinleitung S. 51) zeigt den barocken Zustand des Hauses mit hohem Mansarddach und gleichmäßiger Reihung von Fenstern und Gauben in heute noch vorhandener Anzahl der Achsen. In den Badekabinetten des Hauses wurden die Quellen I und III (Warm- und Milchbrunnen) genutzt.

Ortshistorische und baukünstlerische Bedeutung, Beginn der Umwandlung Sodens zum Kurort, Teil der überwiegend klassizistischen Gesamtanlage Quellenpark. 1991/92 in die auf dem Nachbargrundstück nach Plänen des Wiener Künstlers Friedensreich Hundertwasser errichtete Wohnanlage integriert, dabei partiell verändert.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.