Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Bad Soden
Altenhain
  • Kirchstraße 12
  • Kirchstraße
Katholische Kirche Maria Geburt
Flur: 5
Flurstück: 30/3, 31/1

Steinbau aus Feldsteinen und Quadern unter dekorativer Verwendung von Ziegelmauerwerk für Entlastungsbögen und Scheitel der Rundbogenfenster. Errichtet 1931 nach Plänen des bayerischen Kirchenbaumeisters Albert Boßlet aus Würzburg anstelle eines Vorgängerbaues aus Fachwerk. Die Kirche wurde im Modell auf der Weltausstellung in Chicago gezeigt.

Charakteristikum des Außenbaues ist die werkgerechte Materialverwendung und die Addition der klaren kubischen Baukörper des rechteckigen Schiffes mit Satteldach und asymmetrischer Vorhalle sowie Chorturm und Sakristeianbau.

Im Innenraum dominiert der klare Raumeindruck des Saals mit abgesetzter Tonne und eingezogenem Chor, belichtet durch zehn Rundbogenfenster. Altar und Kanzel der künstlerisch wertvollen barocken Innenausstattung gehörten zum Bestand der Frankfurter Karmeliterkirche, nach Auflösung des Klosters in den Altenhainer Vorgängerbau gekommen. Retabelaltar mit gedrehten Säulen und plastischer Kreuzigungsgruppe, 1693, Kanzel 1715 von Christoph Boos (ehemals in der Dominikanerkirche, Frankfurt), als skulpturaler Schmuck des Korbes die Evangelisten, auf dem Schalldeckel Putten mit Marterwerkzeugen. Weitere barocke Plastiken: Hl. Walburga, Hl. Tobias und Schutzengelgruppe.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.