Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Eppstein
  • Burgstraße 42
Ehemaliges Rathaus
Flur: 2
Flurstück: 95/1

Ehemaliges Rathaus und Feuerwehrhaus, erbaut 1902 von Architekt C. W. Plöcker.

Malerisch additiver, eingeschossiger, gewinkelter Bau, der auf kleinstem Raum Bauformen der Burg zitiert. Der linke Bauteil (Rathaus) zeigt verputztes Mauerwerk über Bruchsteinsockel, schlichte Rechteckfenster, hohes Mansarddach mit Gauben. Der Bau schräg angeschnitten, hier eingestellter Turm, rundbogiger Zugang mit Treppe und Rundbogenfenster im Dachgeschoss.

Der unverputzte Rundturm in Bruchsteinmauerwerk, Fenstergewände, Gesims, Rundbogenfries und Zinnen behauener Sandstein. Der Turm diente der Feuerwehr als Schlauchturm und zitiert den Bergfried der Burg. Der rechte Baukörper mit Satteldach, das Zwerchhaus mit romanisierenden Rundbogenfenstern und aufgesetzten Zinnen besaß ehemals im Erdgeschoss ein Feuerspritzentor mit Jugendstilornamenten (heute verändert).

Das historisierende Gebäude wurde in zweiter Reihe hinter dem ehemals an der Straße gelegenen Rathaus von 1767 (1972 abgerissen) errichtet. Dieser barocke, im 19. Jahrhundert klassizistisch veränderte, gut proportionierte Bau, von dem ein Schmuckgiebel im Burgmuseum erhalten ist, stand am Platz eines vermutlich mittelalterlichen Rathauses (für 1583 belegt).


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.