Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Flörsheim
  • Grabenstraße 40
Frankfurter Hof
Flur: 25
Flurstück: 131/1

Sehr repräsentative Anlage des sogenannten Frankfurter Hofes, fränkische Hofreite des 17./18. Jahrhunderts, die ehemals zum Besitz der Deutsch-Ordens-Kommende Frankfurt zählte; Nutzung als Gasthof, um 1900 Rathaus. Sachgesamtheit bestehend aus Herrenhaus, Torbau und Fachwerkwohnhaus mit rückwärtigem Anbau. Die Scheune an der Grabenstraße 1884 durch den Neubau der Schule ersetzt.

Zweigeschossiges Herrenhaus der Mitte des 18. Jahrhunderts mit Mansarddach, das Erdgeschoss in Bruchstein mit Eckquadern und Sandsteingewänden; im Obergeschoss Sichtfachwerk mit regelmäßiger Fensterteilung, geschosshohen Verstrebungen, Andreaskreuze in den Brüstungsfeldern. Überdachter Torbau ebenfalls in Bruchstein mit rundbogigem Tor, segmentbogiger Fußgängertür. Zweigeschossiges Eckgebäude auf Bruchsteinsockel, um 1660/70. Das Sichtfachwerk des Rähmbaues zeigt ähnliche geschosshohe Verstrebungsformen wie das Herrenhaus, zudem im Obergeschoss Mannfiguren mit geschnitzten Kopfwinkelhölzern, Streben und z. T. auch Gegenstreben, Andreaskreuze im Giebel, profilierte Schwelle-Rähm-Zone. Hofseitig rundbogiger Kellereingang mit Sandsteingewände, darin Initialen IP/WL, sowie stark verwittertes Wappen. Der Hof ist im Straßenbild Flörsheims von repräsentativer, stadtbildprägender Bedeutung.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.