Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Hochheim am Main
  • Plan
Madonnenfigur
Flur: 40
Flurstück: 88/2

Stehende, etwa lebensgroße Madonnenfigur aus Sandstein, farbig gefasst. Darstellung Mariens als gekrönte Himmelskönigin in Gewand und Umhang mit reichem Faltenwurf, das ebenfalls gekrönte Kind auf dem rechten Arm und in derselben Hand das Zepter haltend. Sie steht auf einem hohen, spätbarocken, stark gebauchten Sandsteinsockel von 1770 mit der Beschriftung:

MIT BEIHILF/ALLER GUTTAETER/HABEN DISES BILD/AUF- GERICHT IM JAHR/ 1770 DEN 30 JUNY/; Rückseite: JACOB NIDA ADAM FOGLER/ JACOB HAMBURGER/ HEINRICH LAUER.

Der schmiedeeiserne Baldachin stammt von 1801. Die künstlerisch äußerst qualitätvolle Madonna auf dem seit dem Mittelalter verbrieften Freimarkt Hochheims hat außerordentlich prägende Bedeutung für den Marktplatz am Plan. Es darf angenommen werden, dass das Madonnenstandbild für den heutigen Standort, einstmals das Zentrum des Hochheimer Marktplatzes, geschaffen wurde. Der Überlieferung nach soll jedoch die Madonna vor 1770 im evangelischen Ort Biebrich aufgefunden und von dort nach Hochheim verbracht worden sein.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.