Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Hochheim am Main
  • Kirchstraße 23
  • Kirchstraße 25
Ehemalige Domdechaney
Flur: 39
Flurstück: 224/136

Ehemalige Domdechaney oder Domherrenhof hervorgegangen aus dem mittelalterlichen Fronhof 1765-1767 nach starken Beschädigungen erweitert.

Den Kirchhof westlich begrenzende, traufständig nahezu in einer Flucht errichtete Reihe von Bauten, deren südlichster, im Winkel abschließender, das sog. "Schlösschen"; in der Südansicht Hochheims mit der Kirche eine wirkungsvolle Gruppe bildet.

Hinter der straßenseitigen Mauer mit rundbogigem, profiliertem Sandsteintorgewände schließen sich an: die ehemalige Zehntscheune - im Kern wohl der älteste Teil der Anlage -, Wohnhaus mit verschiefertem Fachwerkobergeschoss, Kelterhaus mit großem, 1771 datiertem Sandsteintor, Gärtnerhaus mit Wohnung, Stall, Keller, Speicher, datiert 1764, Bedienstetenwohnbau. Das "Schlösschen", ein zweigeschossiger Putzbau mit Walmdach und schlichten Sandsteingewänden rechteckiger Fenster in gleichmäßiger Reihung sowie Weinkeller, war Sommeraufenthalt der Mainzer Domdechanten und wurde nach dem Übergang des Hofes an Nassau 1802 für Fürstin Caroline Friederike von Anhalt-Köthen zum Wohnsitz ausgebaut (nach Zerstörungen im Zweiten Weltkrieg rekonstruiert). Zu den Weinbergen alte Sandsteinmauer, darauf einige barocke Sandsteinvasen.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.