Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Hochheim am Main
  • Wintergasse 4c
  • Aichgasse
  • Aichgasse 10
  • Wintergasse 4e
  • Wintergasse 4d
Flur: 39
Flurstück: 129/10, 129/20, 129/21, 129/9, 130/5

Ehemaliges Herrenhaus eines Hofgutes von 1737, bis 1807 im Besitz der Grafen von Eltz, danach mehrfacher Besitzerwechsel.

Von den zugehörigen Nebengebäuden das ehemalige Kelterhaus, im Schlussstein des Torbogens im Innenhof 1737 datiert, und überbaute Reste eines mittelalterlichen Turmes erhalten. Die Nordfassade des zweistöckigen Hauptgebäudes in spätbarocker Gestaltung mit 14 Fensterachsen, Geschossteilung durch Holzgesims, das Erdgeschoss 1770 massiv aufgemauert. Die hoch-rechteckigen Fenster besitzen Sandsteingewände, ebenso das segmentbogige Portal mit gut erhaltenem Doppelwappen von Eltz/von Stromberg, vermutlich anlässlich der Heirat 1737; originale Holztür, vorgelegte dreistufige Sandsteintreppe. Verputztes Fachwerkobergeschoss mit Stichbogenfenstern, Bekleidungen aus Holz, Klappläden.

Überraschend die spätklassizistische Südfassade, um 1850 unter dem Wein-gutsbesitzer Kroeschell palaisartig umgestaltet. Zurückhaltende Wandgliederung mit Lisenen und Gesimsen, dominierend die Rundbogenfenster des Obergeschosses mit darüberliegenden Mezzaninfenstern und das auf Konsolen weit auskragende, flache Dach - Anleihen an den Rundbogenstil der Florentiner Frührenaissance. Dreiachsiger Mittelrisalit mit zweigeschossigem Altan auf Flachbogenarkaden. Das Attikageschoss schließt mit einer Balustrade im Sinne eines Belvedere ab.

Bestandteile der Innenausstattung von 1850 erhalten. Gravierende Eingriffe durch Um- und Anbauten von 1991/92.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und künstlerischen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.