Lade Kartenmaterial...
Main-Taunus-Kreis
Hofheim am Taunus
  • Kurhausstraße 22
  • Kurhausstraße 24
  • Rossertstraße 9a
Evangelische Kirche
Flur: 43
Flurstück: 101/3, 102, 155/121

Erbaut zwischen dem 6. September 1899 und der Einweihung am 31.Oktober 1900 durch Architekt Hofmann aus Herborn in neugotischem Stil, auf erhöhtem Standort zwischen dem Rand der Altstadt und einem gleichzeitig entstandenen Gebiet von Gründerzeitvillen.

Beherrschende Einturmfassade mit vorspringenden Strebepfeilern und Seitenkapellen. Schlichte Lanzettfenster und Rundfenster mit einfachen Rosetten, reichste Baudetails sind am Obergeschoss des Turmes mit spitzem Helm und vier Nebentürmchen die gestelzten Drillingsfenster. Verputzter Baukörper mit Gliederungen aus Sandstein, Eckquaderung, Kaffgesimse, Fensterlaibungen und -umrahmungen. Flache Querhausarme und Chor gerade geschlossen, am Chor polygonaler Sakristeianbau.

Im Gegensatz zur starken Aufgliederung des Außenbaus steht der einheitliche Saal mit flachen Abseiten im Inneren. Spitzbogige Holztonne über kurzen Säulchen auf Konsolen. Chorkanzel mit Zugang durch die Rückwand des Chores, darüber großes, gestelztes Drillingsfenster mit originaler Verglasung. Die Originalausstattung von den Terrakottafliesen mit Lilienmotiv über Bänke, hölzerne Orgelempore und Orgel, Sandsteinaltar und reich verzierten Schalldeckel gut erhalten.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.