Lade Kartenmaterial...
Wetterau
Butzbach
  • Hirschgasse 22
  • Mauerstraße 17
Flur: 1
Flurstück: 289, 322

Ein in Längsrichtung zweigeteiltes Fachwerkbürgerhaus an der Ecke Hirschgasse/Mauerstraße; die Hirschgasse wurde wie die Badborn- und die Guldengasse über den alten Stadtmauerverlauf hinaus bis zur Ludwigstraße verlängert. Das verputzte und verkleidete Gebäude ist im Erdgeschoß nicht mehr ursprünglich erhalten, darüber ist das alte Hausgefüge jedoch unversehrt. Besonders die steile Dachform läßt vermuten, daß die Entstehungszeit des Baus zumindest noch in der 1. Hälfte des 17. Jahrhunderts liegt.

Die erste Bewertung des Gebäudes als Kulturdenkmal erfolgte aufgrund äußerer Begutachtung. Bei einer Gebäudebegehung durch die Untere Denkmalschutzbehörde ließen Holzverbindungen im Dachstuhl und Konstruktionsformen eine spätmittelalterliche Bauzeit vermuten. Sie konnte durch eine dendrochronologische Untersuchung, durchgeführt im Rahmen einer umfassenden Bauwerksanalyse durch Lorenz Frank, Mainz, bestätigt werden, die als ursprüngliches Baudatum die Jahre 1485 bis 1487 ergab. Von den späteren Veränderungen waren die von Anfang des 19. Jahrhunderts am folgenreichsten. Unter Einbau einer Tischlerwerkstatt im Erdgeschoß hinterließen sie ein in Längsrichtung geteiltes Gebäude, das an heutige Nutzungsanforderungen eines Wohnhauses im Sinne eines Doppelhauses gut anzupassen gewesen wäre, ohne dabei die bauhistorisch wertvollen Befunde weiter zu verändern.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen und städtebaulichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.