Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
  • Ernst-Ludwig-Straße 30
Flur: 17
Flurstück: 6/1, 7/1

Südliche Hälfte einer für Kommerzienrat Wilhelm Euler konzipierten Doppelhausgruppe, erbaut 1903/05 nach Plänen der Brüder Metzendorf. Ein entsprechendes Einzelhaus entstand gleichzeitig in Heppenheim für den Landwirtschaftslehrer Dr. Reinhold Wetz (Karlstr. 1). Die beiden Bensheimer Häuser in spiegelbildlicher Stellung positioniert, eingeschossig in gelbem Sandstein errichtet und mit steilen Satteldächern. Nr. 30 mit einem um die Südostecke geführten Vorbau, der östlich mit einer Pultverdachung schließt, nach Süden aber in ein großes Zwerchhaus mit Satteldach führt. Südlich auch Treppenanlage zu einer pultverdachten Eingangsloggia mit runden Holzstützen. Das Dach auch nach Norden mit einem Satteldachzwerchhaus bestückt. Die Giebel mit senkrecht verlaufenden Brettern in Streifenmuster (weiß/blau) verkleidet, auch die Ortgänge sowie die hölzernen Klappläden farblich entsprechend gestaltet (Läden mit ovalen Feldern). Als Einfriedung niedrige Sandsteinmauer mit Staketenzaun, das Törchen betont durch hohe, ornamentierte Sandsteinpfeiler mit Metallbekrönung, heute beschädigt. Das Haus ist unverzichtbarer Bestandteil der Doppelhausgruppe sowie des Brunnenwegviertels, außerdem als hochrangiges Beispiel Metzendorf'scher Baukunst einzustufen, die spätestens hier ihren Übergang zur Landhausarchitektur des 20. Jhs. findet. Vorbildhaft waren sicherlich in zeitgenössischen Architekturzeitschriften publizierte Bauten des Engländers C. F. A. Voysey.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen, städtebaulichen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.