Lade Kartenmaterial...
Bergstraße
Bensheim
  • Ernst-Ludwig-Straße
  • Ernst-Ludwig-Straße 31
Flur: 16
Flurstück: 70/5, 87/4

1901/02 in erhöhter Lage für den baltischen Kaufmann Maximilian Wolff erbaute Villa. Planender Architekt war Heinrich Metzendorf, der hier noch deutlich seine Herkunft aus dem Historismus des späten 19. Jhs. offenbart. Zweigeschossiger Putzbau mit hohem Sockelgeschoss und versetzt gequaderten Kanten in gelbem Sandstein, als Abschluss ein Walmdach. Die Westfront repräsentativ ausgebildet mit einer Eingangsloggia unter einem Pultdach sowie einem zentralen, dreiseitigen Zwerchhaus mit Biberschwanzverkleidung und polygonaler, gestufter Haube. Die Fenster mit bossierten Sandsteinrahmungen, an den Fensterbänken Bogenornamentik. Weitere für Metzendorf typische Details sind ornamental bemalte Knaggen sowie eine Sandsteinkugel. In der Loggia Ovalfenster, der Eingang mit originaler Holztür. Die Raumdisposition im Innern erhalten. Entlang der Straße Sandsteinmauer mit Jugendstil-Eisenzaun, im Garten - vor dem Haus - runde Plattform über Sandsteinstützmauer mit Brunnen.

1905 wurde das Haus an den Mannheimer Commerzienrat Dr. Ludwig Carl Weyl verkauft, der es seinem Bruder August als Altersruhesitz überließ und für sich, auf dem großen Grundstück nordöstlich, ebenfalls von Metzendorf einen eigenwilligen Landsitz errichten ließ (Nr. 33). Zusammen mit diesem bildet das individuell gestaltete Wohnhaus, das nach dem Zweiten Weltkrieg zeitweilig auch als Schwesternwohnheim diente, eine wichtige Bautengruppe innerhalb des Bensheimer Brunnenwegviertels.


Kulturdenkmal aus geschichtlichen, künstlerischen, städtebaulichen und wissenschaftlichen Gründen.

DenkXweb ist Teil des Denkmalverzeichnisses
im Sinne der §§ 10 und 11 des Hessischen Denkmalschutzgesetzes.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.