Lade Kartenmaterial...
Gießen
Buseck
Beuern
  • Untergasse 17
Ehemalige Synagoge
Flur: 1
Flurstück: 18

Das hohe, eingeschossige, nicht unterkellerte Fachwerkgebäude, dessen Satteldach in Ost-West Richtung orientiert ist, wurde wahrscheinlich 1855 anstelle einer älteren, 1846 ausgebrannten Synagoge errichtet. Aufgrund seiner eingeengten Lage im Hinterhof hat das Gebäude die Grundrissform eines leicht schrägen Rhombus. Die Ständer der Traufseite gehen über die gesamte Wand bis zum profilierten Dachgesims. Während in den mittleren Gefachen zwei große, hoch angeordnete, jetzt vermauerte Fenster mit trapezförmigen Abschlüssen angebracht sind, zeigen die Eckgefache oben und unten je zwei Andreaskreuze. Die Eingangsseite im Westen ist durch zwei getrennte Eingänge für Frauen und Männer und eine achteckige Giebelrosette, die in gleicher Weise auch am Ostgiebel vorhanden ist, gekennzeichnet. Im Inneren hatte der Bau eine von achteckigen Stützen getragene Empore und Wandmalereien, die um die Jahrhundertwende erneuert wurden. Die äußerlich vollständig erhaltene, jetzt zu Wohnzwecken genutzte Synagoge wurde in der Pogromnacht 1938 geschändet, doch wegen der dichten Bebauung nicht in Brand gesetzt. Sie ist als bauliches Dokument der bereits 1706 gegründeten, großen jüdischen Gemeinde in Beuern sowie aus religiösen Gründen bedeutend und somit aus geschichtlichen Gründen Kulturdenkmal.

Kartenmaterial Datengrundlage (ALKIS): Hessische Verwaltung für Bodenmanagement und Geoinformation

Planelemente auswählen
Zeigen Sie mit der Hand auf Markierungen im Plan, erhalten Sie ein Vorschaubild und per Mausklick die Objektbeschreibung.
Kartenansicht
Wählen Sie zwischen zwischen Alkis- und Luftbildansicht. Ebenfalls können Sie die Kartenbeschriftung ein- und ausblenden.
Zoomen
Zoomen Sie stufenweise mit einem Mausklick auf die Lupen oder bewegen Sie den Mauszeiger auf den Planausschnitt und verwenden Sie das Scrollrad ihrer Maus.
Zoom per Mausrad
Über diesen Button können Sie einstellen, ob Sie das Zoomen in der Karte per Scrollrad Ihrer Maus erlauben möchten oder nicht.
Vollbildmodus
Betätigen Sie diesen Button um die Karte im Vollbildmodus zu betrachten. Über den selben Button oder durch klicken der "Esc"-Taste können Sie den Vollbildmodus wieder verlassen.
Ausgangsobjekt anzeigen
Über diesen Button erreichen Sie, dass in der Karte das Ausgangsobjekt angezeigt wird. Bei dem Ausgangsobjekt handelt es sich um die Objekte, die zu dem entsprechende Straßeneintrag gehören.
Abstand messen
Mit Hilfe dieses Tools können Sie die Distanz zwischen zwei oder mehreren Punkten berechnen. Hierbei wird eine Linie gezeichnet, bei der die entsprechende Gesamtlänge angezeigt wird. Weitere Anweisungen zur Benutzung werden nach betätigen des Button angezeigt.
Fläche berechnen
Dieses Tool ermöglicht es Ihnen eine Fläche zu zeichnen und den Flächeninhalt in m² zu berechnen. Um ein Fläche zu erzeugen, müssen mindestens 3 Punkte gesetzt werden. Die Fläche wird durch den Klick auf den Ausgangspunkt (1. Punkt) geschlossen und der Flächeninhalt anschließend berechnet.